Druckoptionen:

Pizza-Frikadellen mit Paprikagemüse

Pizza-Frikadellen mit Paprikagemüse
Frikadellen einmal anders: Pizza-Frikadellen mit Paprikagemüse
Küche
Rezept für ,
Zeit
Vorbereitung: 20 mins Koch-/Backzeit: 30 mins Gesamtzeit: 50 Min.
Portionen 6
Beschreibung

Frikadellen einmal anders: Pizza-Frikadellen mit Paprikagemüse

Zutaten
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Paprika-Mix
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1.000 g Hackfleisch (gemischt)
  • 5 EL Paniermehl
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 Ei (Gr XL)
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 3 EL Pizzagewürz
  • 3 EL Öl
  • 5 EL Tomatenmark
  • 800 ml Gemüsebrühle
  • 4 Tomaten
  • 1 Gouda ((in Scheiben))
Zubereitung
  1. Vorbereitung

    Zwiebeln schälen und schneiden. Paprika in Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Hack mit 2 Zwiebeln, Paniermehl, Senf, Ei, 1 TL Salz, Pfeffer und Pizzagewürz verkneten. Zu ca 12 Frikadellen formen. 

  2. Bratvorgang

    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin 5 Minuten braten. Rest zwiebeln und Knoblauch im Bratöl andünsten. Paprika zugeben und 3 Minuten braten. Tomatenmark einrühren, anschwitzen. Brühe zugießen und aufkochen. 

  3. Backvorgang

    Gemüse in eine Auflaufform geben, Frikadellen draufgeben. Tomaten in 12 Scheiben schneiden, Käsescheiben halbieren. Frikadellen mit je einer Scheibe Tomaten und 1/2 Scheibe Käse belegen. Im vorgeheiztem Backofen bei Umluft 200 Grad ca 20 Minuten überbacken.

Schlüsselwörter: Ei, Frikadellen, Gehacktes, gemischtes Hackfleisch, Gemüsebrühe, Gouda, Gouda Scheiben, Hack, Hackfleisch, Knoblauchzehen, mittelscharfer Senf, Öl, Paniermehl, Paprika, Paprika-Mix, Paprikagemüse, Pfeffer, Pizza, Pizza-Frikadellen mit Paprikagemüse, Pizzagewürz, schwarzer Pfeffer, Senf, Tomaten, Tomatenmark, Zwiebeln