Zeigt 2 Ergebnis(se)
Spargel-Knödel-Gratin
aus dem Ofen

Spargel-Knödel-Gratin

Spargel-Knödel-Gratin
sehr lecker im Frühjahr

Spargel-Knödel-Gratin

Zutaten für 4 Portionen:

750g Knödel fertig
je 400 g weißer und grüner Spargel
Salz, Zucker
1 TL Margarine
6 Frühlingszwiebeln
1 Packung geriebener Käse
100g Parmaschinken
Für die Sauce:
2 EL Margarine
2 EL Mehl
100 ml Milch
Salz, Pfeffer
gemahlene Muskatnuss

Zubereitung:

Spargel putzen und Schälen. (Den grünen Spargel nicht schälen) In 5 cm lange Stücke schneiden, 1,5 l Wasser mit 1 TL Salz, 1 Prise Zucker und Margarine aufkochen und den weißen Spargel 10 Minuten darin garen. Grüner Spargel erst nach 5 Minuten Garzeit hinzufügen. Spargel und dabei das Spargelwasser auffangen.
Backofen aud 180 Grad (Umluft 160, Gas Stufe 3) vorheizen. Knödel nach Packungsanleitung garen. Ich habe die kleinen Knödel gewählt Dauer 7 Minuten.
Schinken in Streifen schneiden.
Für die Sauce:
Margarine in einem Topf erhitzen, Mehl dazugeben und anschwitzen, Milch und 300ml Spargelsud angießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer und Muskat abschmecken.
Frühlingszwiebeln klein schneiden.
Spargel, Knödeln, Zwiebeln in eine Auflaufform geben und die Sauce drüber gießen. Käse überstreuen und 30-35 Minuten goldbraun backen.

Brokkoli-Käse-Suppe
Suppen

Brokkoli-Käse-Suppe

Brokkoli-Käse-Suppe
Diese Suppe schmeckt einfach allen.

Brokkoli-Käse-Suppe

Zutaten für 12 Portionen:

1,5 kg Brokkoli
2 1/4l Gemüsebrühe
600g Sahne Schmelzkäse
3 Päckchen helle Sauce
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung:

Brokkoli waschen und klein schneiden. Gemüsebrühe zugedeckt zum kochen bringen und den Brokkoli etwa 5 min darin garen. Danach Brühe mit Brokkoli pürieren, Käse hinzufügen und darin unter rühren auflösen.

Das Pulver von der Sauce mit einem Schneebesen in die Suppe rühren, Suppe aufkochen und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner