Zeigt, 11 Result(s)
Windbeutel mit Creme und Früchten
Nachspeisen

Windbeutel mit Creme und Früchten für 6

Ein sehr leckeres Rezept für Windbeutel mit Creme und Früchten.

Windbeutel mit Creme und Früchten

Wer es richtig süß mag und gerne schlemmt wird das hier lieben. Windbeutel mit Creme und Früchten.

Windbeutel mit Creme und Früchten für 6

Schwierigkeit: Anfänger Koch-/Backzeit 20 min Gesamtzeit 20 Min.
Portionen: 6
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Wer es richtig süß mag und gerne schlemmt wird das hier lieben. Windbeutel mit Creme und Früchten

Zutaten für Windbeutel mit Creme und Früchten und die rechts angegebene Anzahl an Portionen

Zubereitung

Zubereitung

  1. Vorbereitung

    Mini Windbeutel gefroren in einer großen, flachen Schüssel oder Auflaufform verteilen.

  2. Zutaten zusammenfügen

    Magerquark mit Milchmädchen verrühren und auf den Windbeuteln verteilen. Jetzt die Beeren auf der Creme verteilen.

  3. Tipp

    Ales kann gut 2 – 3 Std. vor dem Servieren zubereitet werden, damit die Windbeutel und Beeren auftauen.

  1. Magerquark mit Milchmädchen verrühren und auf den Windbeuteln verteilen. Jetzt die Beeren auf der Creme verteilen.

Notizen

Wir wünschen einen guten Appetit.

Schlüsselwörter: Erdbeeren, Kondensmilch, Magerquark, Mini Windbeutel, Nachtisch, Windbeutel, Windbeutel mit Creme und Früchten

Unser Tipp

Werbung

Mini Windbeutel fertig zum Füllen als Nachtisch.

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B003P1Q6LI&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B003P1Q6LI

Weitere Rezepte für Desserts findet Ihr hier.

Spaghetti Eis Nachtisch
Nachspeisen

Spaghetti Eis Nachtisch für 10

Ein sehr leckeres Rezept für Spaghetti Eis Nachtisch für 10.

Spaghetti Eis Nachtisch für 10

Spaghetti Eis Nachtisch – sieht aus wie Spaghetti-Eis, schmeckt so, ist aber kein Eis.

3.6 von 5 Stimmen

Spaghetti Eis Nachtisch für 10

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitung 20 min Ruhezeit 120 min Gesamtzeit 2 hrs 20 Min.
Portionen: 10
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Sieht aus wie Spaghetti-Eis, schmeckt so, ist aber kein Eis.

Zutaten für Spaghetti Eis Nachtisch und die rechts angegebene Anzahl an Portionen

Zubereitung

  1. Zubereitung der Masse

    Mascarpone mit Quark, Puderzucker, Zitronensaft und Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. 

  2. Erdbeersauce

    Die Erdbeeren antauen, pürieren und mit Puderzucker nach Geschmack süßen. Dann über die Quark-Mascarponemasse geben. 

  3. Verzierung

    Mit geraspelter weißer Kuvertüre verzieren und mindestens zwei Stunden kaltstellen!

Notizen

Wir wünschen einen guten Appetit.

Schlüsselwörter: Eis, Erdbeeren, Kuvertüre, Magerquark, Mascarpone, Nachtisch, Puderzucker, Sahne, Schokolade, Spaghetti Eis Nachtisch, Speghettieis, Vanillepudding, Vanillezucker, Vanillin, Vanillinzucker, weiße Schokolade, Zitronensaft

Unser Tipp

Werbung:

Wer möchte nicht einmal selbst Spaghetti-Eis machen. Das geht besonders gut mit der richtigen Presse.

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B000ZJWCKC&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B000ZJWCKC

Weitere Rezepte für Desserts findet Ihr hier.

Apfelpudding
Nachspeisen

Apfelpudding für 4

Ein sehr leckeres Rezept für Apfelpudding für 4.

Apfelpudding für 4

Apfelpudding für 4 – leckerer Pudding mit frischen Äpfeln

Schwierigkeit: Anfänger Koch-/Backzeit 15 min Ruhezeit 60 min Gesamtzeit 1 hr 15 Min.
Portionen: 4
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Leckerer Pudding mit frischen Äpfeln.

Zutaten für Apfelpudding und die rechts angegebene Anzahl an Portionen

Zubereitung

  1. Vanillepudding zubereiten

    Vanillepuddingpulver mit Zucker anrühren. Wir haben Pulver genommen, wo man nur die kalte Milch zu tun muss.

  2. Zutaten zusammenfügen

    Wenn der Pudding fertig ist, den Apfelsaft unterrühren. Sahne steif schlagen und untermengen.

  3. Fertigstellung

    Apfel schälen und dekorieren. Dann die Marmelade in einem Topf erwärmen und einen halben Esslöffel Apfelsaft hinzu geben. Diese Mischung dann auf den Apfelstücken verteilen.

  4. Kaltstellung

    Mindestens eine Stunde vor dem Servieren kalt stellen.

Notizen

Wir wünschen einen guten Appetit.

Schlüsselwörter: Apfel, Apfelpudding, Apfelsaft, Aprikose, Aprikosenmarmelade, Marmelade, Pudding, Sahne, Vanillepudding, Vanillepuddingpulver, Vanillinpudding, Vanillinpuddingpulver, Zucker

Unser Tipp

Werbung:

Apfelpudding kennt jeder , aber was ist hiermit? „Wie bei Mama” schmeckt diese säurearme Mischung aus Früchten nach einem fruchtig-sahnigen Pudding mit cremig-süßer Karamellsauce.

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B00D1OMD16&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B00D1OMD16

Weitere Rezepte für Desserts findet Ihr hier.

Pfirsichquark mit Pudding
Nachspeisen

Pfirsichquark mit Pudding für 6

Ein sehr leckeres Rezept für Pfirsichquark mit Pudding für 6 Portionen.

Pfirsichquark mit Pudding für 6

Pfirsichquark mit Pudding für 6 – ein frischer Quark zu jeder Jahreszeit!

Pfirsichquark mit Pudding für 6

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitung 1 min Koch-/Backzeit 15 min Gesamtzeit 16 Min.
Portionen: 6
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Ein frischer Quark zu jeder Jahreszeit!

Zutaten für Pfirsichquark mit Pudding und die rechts angegebene Anzahl an Portionen

Zubereitung

  1. Vanillepudding zubereiten

    Vanillepudding nach Packungsanweisung zubereiten.

  2. Zutaten zusammenfügen

    Danach den Quark, die Zitronenschale und den Vanillezucker zugeben. Noch einmal mit dem Mixer verrühren.

  3. Fertigstellung

    Dann die Pfirsiche klein schneiden und unterrühren.
    Ein paar Pfirsiche zum dekorieren übrig lassen.
    Diese dann oben drauf geben.

Notizen

Wir wünschen einen guten Appetit.

Schlüsselwörter: Magerquark, Pfirsich, Pfirsichquark, Pfirsichquark mit Pudding, Pudding, Quark, Vanillepudding, Vanillezucker, Vanillin, Vollmilchjoghurt, Zitrone, Zitronenschale, Zucker

Unser Tipp

Werbung:

Die ideale Form für süße und herzhafte Puddings oder Kuchen mit einfacher Anwendung: Der fest schließende Deckel verhindert das Eindringen von Wasser, dank des praktischen Griffs wird die Form problemlos aus dem Kochtopf gehoben.

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B000UVHYYY&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B000UVHYYY

Weitere Rezepte für Desserts findet Ihr hier.

Zitronen-Tiramisu für 6
Nachspeisen

Zitronen-Tiramisu für 6

Ein sehr leckeres Rezept für Zitronen-Tiramisu für 6 Portionen.

Zitronen-Tiramisu

Zitronen-Tiramisu: Tiramisu kennt jeder – aber mit Zitrone schmeckt es auch Kindern.

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitung 15 min Koch-/Backzeit 15 min Gesamtzeit 30 Min.
Portionen: 6
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

ganz frisch zu jeder Jahreszeit!

Zutaten für Zitronen-Tiramisu und die rechts angegebene Anzahl an Portionen

Zubereitung

  1. Zusammenführung und Rühren

    Mascarpone, Frischkäse, Zitronenschale, Zucker und Vanillezucker glatt rühren und Zutaten für Zitronen-Tiramisu und die Marmelade schlierenartig einrühren.

  2. Vorbereitung der Biskuits

    Hälfte der Biskuits quer halbieren und in Likör tauchen.

  3. Fertigstellung des Tiramisu

    Einen Teil der Zitronencreme in eine Schale geben, dann abwechselnt Biskuit, Creme, Biskuit, Creme schichten und zum Schluss mit Pistazien verzieren.

Notizen

Wir wünschen einen guten Appetit.

Schlüsselwörter: Biskuits, Frischkäse, Joghurt, Likör, Limoncello, Löffelbiskuits, Marmelade, Mascarpone, Orangenmarmelade, Pistazienkerne, Tiramisu, Vanillezucker, Zitrone, Zitronen-Tiramisu, Zitronenlikör, Zucker

Unser Tipp

Werbung:

Eine Edelstahl Zitronenpresse hilft Dir, jeden einzelnen Tropfen Saft und Geschmack der Zitrone zu extrahieren. Schneide die Zitrone einfach in zwei Häften, lege das Fleisch mit dem Gesicht nach unten, und dann zusammendrücken! Die ergonomischen Griffe nutzt all Deine Kraft und überträgt sie direkt in die Zitronen. Die Zitronenpresse bietet ein köstliches Kocherlebnis. Du erhältst in kurzer Zeit frischen Saft mit minimalem Aufwand.

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B082HL2QTL&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B082HL2QTL

Weitere Rezepte für Desserts findet Ihr hier.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner