Zeigt, 3 Result(s)
Mini Knödel mit Blitz Bolognese Rezeptfamilie Kochen und Backen für die Familie Kindergericht Familienessen Familinegericht
aus der Pfanne aus dem Topf Hauptspeisen

Mini Knödel mit Blitz Bolognese

Mini Knödel mit Blitz Bolognese

Mini Knödel mit Blitz Bolognese Rezeptfamilie Kochen und Backen für die Familie Kindergericht Familienessen Familinegericht

Diesmal keine normale Bolognese! Ein Gericht was schnell zuzubereiten ist.

  • 2 Packungen Kloßteig Seidenknödel (a 750 g)
  • 1000 g Hackfleisch (z.B. gemischt)
  • 4 Dosen stückige Tomaten (a 450 ml)
  • Basilikum (nach Belieben )
  • Salz (nach Belieben)
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL ÖL
  • 2 EL Tomatenmark
  • schwarzer Pfeffer (nach Belieben)
  • 2 Prisen Zucker
  • 1 Tüte Parmesankäse

Zubereitung der Klöße

  1. Aus dem Knödelteig kleine Knödel formen und im siedenem Salzwasser 18-20 Minuten garen.

Zubereitung der Bolognese

  1. Zwiebeln und Knoblauch klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch im Öl 2-3 Minuten andünsten.

  2. Hack zugeben und 4-5 Minuten anbraten. Tomatenmark unterrühren und kurz anschwitzen.

  3. Tomaten zugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  4. Mit Salz, Zucker, Basilikum und Pfeffer würzen.

Anrichten

  1. Klöße und Soße anrichten und mit Parmesan belegen. 

Paprikaknödel auf Rahmwirsing
aus dem Topf

Paprikaknödel auf Rahmwirsing

Paprikaknödel auf Rahmwirsing
Gesund in die kältere Jahreszeit. Deftige Knödel mit gesundem Wirsing.

Paprikaknödel auf Rahmwirsing

Zutaten:

1 Wirsing (1kg)
2 Zwiebeln
120g spanische Paprikawurst (Chorizo)
1 Packung fertiger Kloßteig “Thüringer Art” 750g
Salz
schwarzer Pfeffer
1-2 EL Butter
1 EL Mehl
100ml Gemüsebrühe
150g Schlagsahne
Schale der Zitrone

Zubereitung:

Wirsing putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Wurst würfeln.
Mit 1 EL Zwiebeln und Wurst in einem heißen Topf ohne Fett ca 3 Minuten anbraten. Mischung abkühlen lassen.

Kloßteig durchkneten und in 8 Portionen teilen. Aus jeder Portion einen Kloß formen und in der Mitte jeweils 1/8 Wurstmischung zufügen. Klöße in Salzwasser nach Packungsbeilage kochen.

Butter in einem Topf erhitzen. Übrige Zwiebeln darin glasig dünsten. Wirsing zugeben, ca 3 Minuten andünsten. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen und 20 Minuten köcheln lassen.
Kohl mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.

Alles zusammen servieren.

Hier gibt es noch mehr Rezeptideen:

Vorspeisen

Spargel-Knödel-Gratin
aus dem Ofen

Spargel-Knödel-Gratin

Spargel-Knödel-Gratin
sehr lecker im Frühjahr

Spargel-Knödel-Gratin

Zutaten für 4 Portionen:

750g Knödel fertig
je 400 g weißer und grüner Spargel
Salz, Zucker
1 TL Margarine
6 Frühlingszwiebeln
1 Packung geriebener Käse
100g Parmaschinken
Für die Sauce:
2 EL Margarine
2 EL Mehl
100 ml Milch
Salz, Pfeffer
gemahlene Muskatnuss

Zubereitung:

Spargel putzen und Schälen. (Den grünen Spargel nicht schälen) In 5 cm lange Stücke schneiden, 1,5 l Wasser mit 1 TL Salz, 1 Prise Zucker und Margarine aufkochen und den weißen Spargel 10 Minuten darin garen. Grüner Spargel erst nach 5 Minuten Garzeit hinzufügen. Spargel und dabei das Spargelwasser auffangen.
Backofen aud 180 Grad (Umluft 160, Gas Stufe 3) vorheizen. Knödel nach Packungsanleitung garen. Ich habe die kleinen Knödel gewählt Dauer 7 Minuten.
Schinken in Streifen schneiden.
Für die Sauce:
Margarine in einem Topf erhitzen, Mehl dazugeben und anschwitzen, Milch und 300ml Spargelsud angießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer und Muskat abschmecken.
Frühlingszwiebeln klein schneiden.
Spargel, Knödeln, Zwiebeln in eine Auflaufform geben und die Sauce drüber gießen. Käse überstreuen und 30-35 Minuten goldbraun backen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner