Zeigt 14 Ergebnis(se)
Blumenkohl indisch Rezeptfamilie
Hauptspeisen aus dem Topf

Blumenkohl indisch

Blumenkohl indisch

Blumenkohl indisch rezeptfamilie

Heute haben wir indisch gekocht und es hat für eine nette Abwechslung gesorgt.

  • 500 g Basmati Reis
  • 3 Stangen Lauch
  • 1 1/2 kg Blumenkohl
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 3 Dosen Tomaten, stückig
  • 3 EL ÖL
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • Zucker (beliebig)
  • etwas Kreuzkümmel, ganz
  • Salz (beliebig)
  • Pfeffer scharf

Vorbereitung

  1. Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, Lauch in Ringe schneiden.

  2. Beides waschen und abtropfen lassen.

Zubereitung

  1. Den Reis gemäß der Packungsanweisung garen, dann warm stellen.

  2. Das Öl erhitzen.

  3. Blumenkohl Porree und die Gewürze kurz anbraten, dann mit den Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen.

  4. Alles bei milder Hitze insgesamt 15-20 Minuten garen, der Blumenkohl sollte dabei nicht zu butterweich werden.

Serviervorgang

  1. Zum Schluss alles zusammen mit dem Reis servieren.

Hühnerfrikassee mit Reis
aus dem Topf Hauptspeisen

Hühnerfrikassee mit Reis

Hühnerfrikassee mit Reis

Hühnerfrikassee mit Reis

Wie bei der Großmutter: Hühnerfrikassee mit Reis

  • 500 g Hähnchenschnitzel
  • 2 Sahnekäse -Ecken ((insgesamt 4 Ecken))
  • 500 g Champignons
  • 4 Möhren ((große))
  • 250 g Erbsen (TK)
  • 600 ml Hühnerbrühe
  • 250 ml süße Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (getrocknete)
  • Paprikapulver
  • Maggi ((ca. 2-3 Spritzer))
  • Gemüse Fond
  • Reis (nach Belieben)
  1. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne anbraten. Mit etwas Salz, Pfeffer & Paprikapulver würzen. Die Champignons klein schneiden und dann dazu und mit anbraten.

  2. Die Brühe und die Sahne in einen Topf geben, aufkochen und dann den Käse darin schmelzen. Das Fleisch und die Champignons hinzufügen und die in Scheiben geschnittenen Möhren (dünne Scheibchen) ebenfalls.

  3. Alles ca. 20 Minuten köcheln lassen und dann n.B TK-Erbsen hinzufügen und mit den anderen Gewürzen abschmecken und weitere 10-15 Min. köcheln lassen.

  4. Perfekt schmeckt dazu Reis.

Unser Tipp

Selbstverständlich ist es auch möglich, Hünerfrikassee mit einer schon fertigen Gewürzmischung zuzubereiten.

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B003SE719S&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B003SE719S
Gurken mit Hack und Reis
aus dem Topf

Gurken mit Hack und Reis

Gurken mit Hack und Reis
Gurken mit Hack gemischt auf Reis, sehr lecker.

Gurken mit Hack und Reis

Zutaten für 6 Personen:

1 kg Gurken
1 Dose Tomaten stückig mit Kräutern
500 g Hackfleisch, gemischtes
3-4 Tüten Reis
3 EL Essig (Wein- oder Apfelessig)
250 ml Gemüsebrühe
1 Bund Dill, fein gehackt
1 TL Zucker
Salz und Pfeffer
4 EL saure Sahne

Zubereitung:

Die Gurek schälen und klein schneiden.(s.Bild)
Das Hackfleisch wird in etwas Öl heiß angebraten und mit Salz, Maggi und Pfeffer abgeschmeckt. Dazu kommen die Gurkenstücke hinzu, ca. 3-5 Minuten mit dem Hackfleisch anschmoren. Ablöschen mit den Dosentomaten und der Gemüsebrühe. Ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Gurken glasig geworden sind.

Nebenbei den Reis aufsetzen und wie gewohnt zubereiten.

Essig, Zucker, saure Sahne und Dill zu den Schmorgurken geben und abschmecken. Der Essig sollte mit leicht säuerlicher Note durchkommen, sonst noch etwas Essig dazugeben. Ca. 10 Minuten bei wenig Hitze nachgaren.

Den Reis unterrühren.

Currywurst mit Gemüsereis
aus dem Topf aus der Pfanne

Currywurst mit Gemüsereis

Currywurst mit Gemüsereis
Die gesunde Alternative zu Currywurst mit Pommes.

Currywurst mit Gemüsereis

Zutaten für 5 Personen:

2 Paprika, rot
2 Zwiebeln
Knoblauch
Öl
325 g Reis
4 EL Sahne
2x Tomaten, Dose (stückig Pizza Tomaten)
Pfeffer, Salz
Chilipulver
Petersilie
10 Currywurst (Brat-Grillwurst)
8 EL Curry-Ketchup
8 EL Tomaten-Ketchup
Curry

Zubereitung:

Currywurst mit Gemüsereis ist eine leckere Alternative zur klassischen Currywurst mit Pommes frites.

Zwei rote Paprika, 2 Zwiebeln und Knoblauch in möglichst kleine Würfel schneiden. In einem Kochtopf 4 TL Öl erhitzen, Reis zufügen und unter Rühren mit dem Kochlöffel kurz andünsten, bis der Reis glasig wird. Paprika, Zwiebeln und Knoblauch zufügen, leicht andünsten und Sahne unterrühren. So behält der Reis beim Garen seine leicht körnige Konsistenz. 1,5 Dosen Tomaten mit Saft zum Reis geben und mit Pfeffer, Salz und Chilipulver würzen. Reis einmal aufkochen, auf mittlere Temperatur zurückschalten und unter gelegentlichem Umrühren in ca. 25 Minuten ausquellen lassen. Petersilie fein hacken und kurz vor dem Servieren unter den Reis rühren.

In einer Pfanne 6 TL Öl erhitzen und die Currywurst darin ringsum hell anbraten. Die Currywurst erst nach dem Braten in etwas dickere Scheiben schneiden, damit sie innen saftig bleibt. Curry Ketchup scharf, den Rest halbe Dose Tomaten stückig und den Tomaten Ketchup in die Pfanne geben, leicht erwärmen und mit der Currywurst mischen. Currywurst mit Reis auf Tellern anrichten und etwas Currypulver über die Currywurst streuen.

Griechischer Reisauflauf
aus dem Ofen

Griechischer Reisauflauf

Griechischer Reisauflauf
Ein Hauch griechischen Essen in heimischer Küche.

Griechischer Reisauflauf

Zutaten für 6 Personen:

375g Reis
Öl
500g Hackfleisch
2 Zwiebeln
600g Tomaten
600g Zucchini
2 EL Oregano
2 EL Thymian
400g Schafskäse

Zubereitung:

Reis nach Anleitung kochen. Ofen auf 200° Umluft vorheizen. Inzwischen in einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen und Hack anbraten. Zwiebeln würfeln, zufügen und mitbraten. Tomaten je nach Größe achteln oder vierteln und in einen Topf geben geben. Von der Zucchini den Stielansatz entfernen, die Zucchini in Scheiben schneiden und zu den Tomaten in den Topf geben. Das Hack mit den Zwiebeln auch in den Topf geben. Etwa 7 Minuten auf mittlerer Temperatur köcheln lassen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen. Frischen Thymian und Oregano zufügen. Den fertig gegarten Reis in den Topf geben und mit den Zutaten vermischen. In eine Auflaufform die Reismischung einfüllen. Schafskäse zerbröckeln und über den Griechischen Reisauflauf verteilen. Auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten überbacken.

Sauerkrautreisauflauf
aus dem Ofen

Sauerkrautreisauflauf

Sauerkrautreisauflauf
Eine ungewöhnliche Kombination, die aber absolute lecker ist.

Sauerkrautreisauflauf

Zutaten für 4 Personen:

250g Reis
75 g Rohschinken
2 Zwiebeln
20g Gänseschmalz
750g Sauerkraut
Pfeffer, Salz, Piment
500g Mett
150 ml Sahne
100g geriebenen Käse

Zubereitung:

Ofenreis mit Sauerkraut und Mett ist ein einfaches und günstiges Essen, dass herzhaft schmeckt und gut sättigt. Reis nach Packungsanleitung kochen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Rohschinken in Würfel schneiden. Zwei Zwiebeln pellen und würfeln. In einer Pfanne Gänseschmalz erhitzen, Schinken und Zwiebeln darin anbraten und das gut abgetropfte Sauerkraut zufügen. Sauerkraut mit Pfeffer, Salz und einer Prise Piment würzen. Mett zerpflücken und mit dem Sauerkraut mischen. Den fertig gegarten Reis zum Sauerkraut geben. Alles gut durchmischen, wie oben auf dem Bild zu sehen, in eine leicht gefettete Auflaufform füllen und mit Sahne beträufeln, dauf dann noch den geriebenen Käse verteilen. Ofenreis mit Sauerkraut und Mett ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis das Mett gar ist.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner