Showing 110 Result(s)
Nudelsalat
Salate

Nudelsalat

Nudelsalat
ganz klassisch

Nudelsalat

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Nudeln
½ Glas Würstchen
1 Dose/n Erbsen
4 Tomate(n)
5 Ei(er)
3 EL Miracel Whip
1 Becher Joghurt
½ TL Senf
Schnittlauch, Petersilie
Curry
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln al dente kochen.
In der Zwischenzeit kann man schon die Würstchen in kleine Stücke schneiden, die Tomaten ebenfalls. Falls gewünscht, kann man auch noch eine kleine Zwiebel zugeben – diese dann auch klein schneiden.
Dann 3 El. (groß) Miracel Whip mit einem Becher Joghurt vermischen – am besten gehts mit einem Quirl. Dann den Senf unterrühren, mit Curry, Pfeffer u. Salz abschmecken.
Mittlerweile müssten die Nudeln fertig sein. Diese dann gut abschrecken und evtl. kurz in kaltem Wasser abkühlen lassen. Die Eier ebenfalls gut abschrecken und ggf. in kaltes Wasser stellen.
Die Eier klein schneiden und zu den übrigen Zutaten geben. Dann Nudeln, weitere Zutaten und Soße vorsichtig (am besten geht`s in einer großen Schüssel) zusammen mischen. Zum Schluss noch die kleingeschnittenen Kräuter unterrühren. In eine andere Schüssel umfüllen. Garnieren. Fertig.

Kartoffelsalat mit Mayonnaise
Salate

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Kartoffelsalat mit Mayonnaise
frischer Kartoffelsalat – passt immer.

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Zutaten für 6 Personen:

2000 g Kartoffel(n), kleine festkochende
150 g Zwiebel(n)
1/2 Liter Brühe, ( selbstgekocht oder Instant )
1 EL Essig, milden
2 EL Gurkenwasser
1 TL Senf
Salz und Pfeffer, Zucker
250 g Mayonnaise
6 Ei(er), wachsweich gekochte
n. B. Fleischwurst
n. B. Gewürzgurke(n)
Würstchen als Beilage

Zubereitung:

Pellkartoffeln schon am Vortag kochen, abgekühlt schälen, aber noch ganz lassen, und am besten kühl stellen.

Nach Geschmack dann am nächsten Tag den Salat mit verschiedenen weiteren Zutaten: z.B. mit 6 gekochten Eiern, kleingewürfelt, oder einige kleingewürfelte Gewürzgurken, ( nicht zu saure, gerne Spreewälder Art ) oder/und kleingewürfelte Fleischwurst. Also zuerst die Eier kochen und kalt werden lassen, dann die anderen Zutaten klein würfeln.

Die Pellkartoffeln in ziemlich dünne Scheiben schneiden und mit den ganz fein gehackten Zwiebeln mischen. Die Brühe zusammen mit dem Essig und dem Gurkensaft eingerührtem Senf, Salz, Pfeffer und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Etwas abkühlen lassen und dann über die Kartoffeln gießen. Kurz einziehen lassen und dann die Eier, Gurken usw. zugeben. Das ganze jetzt gut durchziehen lassen und dann erst die Mayonnaise unterheben.

Die Mayonnaise ist sehr wichtig! Also am besten selber machen oder die Beste kaufen. Mindestens 82% Fett!! Nicht für’s Diäten geeignet! Guten Appetit!

Kartoffelsalat light
Salate

Kartoffelsalat light

Kartoffelsalat light
leichter Kartoffelsalat – super im Sommer

Kartoffelsalat light

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Kartoffel(n), fest kochende
1 große Zwiebel(n)
125 ml Gemüsebrühe
60 ml Essig (Kräuteressig)
2 TL Zucker
Salz
Pfeffer, weißer
1 EL Mayonnaise
150 g saure Sahne
½ TL Senf, scharfer
2 EL Zitronensaft
200 g Mais
150 g Erbsen, (frisch oder TK)
1 rote Paprika
Dill
Petersilie, glatte

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit der Schale kochen, die Zwiebel schälen und fein würfeln und mit der Brühe, dem Essig, 1 EL Zucker, Salz und Pfeffer aufkochen, die Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und mit der Essigbrühe übergießen, etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden, Mais abgießen, sind die Erbsen noch gefroren, kurz mit heißem Wasser übergießen.

Kräuter fein hacken, aus Mayonnaise, saurer Sahne, Senf, Zitronensaft und restlichem Zucker ein Dressing rühren, alle Zutaten gründlich miteinander vermischen.

Italienischer Nudelsalat
Salate

Italienischer Nudelsalat

Italienischer Nudelsalat
frischer italienischer Salat

Italienischer Nudelsalat

große Schüssel

Zutaten:

600 g Nudeln
600 g kleine Tomate(n)
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
8 EL Öl
4 EL Balsamico
4 EL Kräuter, z.B. tiefgefroren
Salz
Pfeffer, weiss
1 TL Senf, scharf
2 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt

Zubereitung:

Nudeln kochen, Tomaten würfeln, Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, alles zusammen in eine Schüssel geben.

Aus den restlichen Zutaten ein Dressing herstellen und über die Nudeln, Tomaten und Frühlingszwiebeln geben.

Vermischen und mindestens 2 Stunden im ziehen lassen.

Gnocchi - Salat
Salate

Gnocchi Salat

Gnocchi - Salat
Ein Salat mit den Grüßen aus Italien.

Gnocchi Salat

Zutaten für 4 Personen:

2 Pck. Gnocchi
2 kleine Zucchini
2 Paprikaschoten
10 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
2 EL Essig EVL Rotweinessig
4 EL Tomatenmark
8 EL Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
einige Stiele Basilikum

Zubereitung:

Gnocchi laut Packungsanweisung kochen.

Gemüse waschen und putzen. Die Zucchini in dünne Scheiben, die Paprika in kleine Streifen schneiden und alles zusammen in 5 EL Olivenöl anbraten.

Knoblauchzehe, Essig, das restliche Öl, Tomatenmark und Gemüsebrühe zu einer sämigen Soße rühren.

Alles vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Basilikum garnieren.

Warm oder kalt genießen!

Couscoussalat
Salate Vorspeisen

Couscoussalat

Wissenswertes:

Couscous (Couscoussalat), Cous Cous oder Kuskus (arabisch كسكسي, DMG KuskusīZentralatlas-Tamazight ⵙⴽⵙⵓ Seksu) ist ein Gericht der nordafrikanischen Küche. Die Grundlage besteht aus befeuchtetem und zu Kügelchen zerriebenem Grieß aus Hartweizen (Hartweizengrieß), Gerste oder Hirse (سميذ / samīḏ / ‚Feinmehl‘, französisch Semouleenglisch Semolina). Der Grieß wird zum Garen nicht gekocht, sondern über kochendem Wasser oder einem kochenden Gericht gedämpft. Dem Grieß ähnlich in Aussehen, Geschmack und Anwendung ist der in der Küche Vorderasiens beheimatete Bulgur. Im Unterschied zu Couscous ist Bulgur jedoch kein Grieß, sondern eine Weizengrütze.

Quelle: Wikipedia

Rezept Couscoussalat

Couscoussalat

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitung 15 mins Koch-/Backzeit 1 mins Ruhezeit 2 hrs Gesamtzeit 2 hrs 16 Min.
Portionen: 6
Beste Saison: Summer

Beschreibung

Ein leckerer, frischer Salat mit Couscous.

Salatzubereitung

Für den Salat

Gewürze und Kräuter

Zubereitung

Vorbereitung

  1. am Vortag

    Am Abend vorher den Couscous mit dem Olivenöl und dem gepressten Zitronensaft mischen, abdecken und im Kühlschrank kaltstellen. Ganz wichtig: den Couscous NICHT vorkochen!!

Zubereitung

  1. Zubereitung

    Am nächsten Tag das Gemüse klein schneiden, die Tomaten häuten (im heißen Wasser für 60 Sekunden kochen), klein würfeln. Die Gurke klein würfeln. Die Zwiebel fein hacken. Das ganze Gemüse unter den Couscous rühren.

  2. Fertigstellung

    Die Kräuter fein hacken und unterrühren und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Mindestens 2 Stunden vor dem Essen kaltstellen.

Nährwertangaben

Portionen 6

Schlüsselwörter: Couscoussalat, Couscous, Tomate, Salatgurke, Zwiebel, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Estragon, Minze, Petersilie

Unsere Tipps zu Couscous-Salat

Werbung:

q? encoding=UTF8&ASIN=B00FUYQ9MO&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=B00FUYQ9MO q? encoding=UTF8&ASIN=B00JJFNMX4&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=B00JJFNMX4 q? encoding=UTF8&ASIN=1984023993&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=1984023993 q? encoding=UTF8&ASIN=B0185S31HC&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=B0185S31HC q? encoding=UTF8&ASIN=B082VMCB9D&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=B082VMCB9D q? encoding=UTF8&ASIN=B07CKWC4PW&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=B07CKWC4PW

Hier geht es zur Übersicht der Salate.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner