Stracciatellaquark
Nachspeisen

Stracciatellaquark für 5

Ein leckeres Rezept für Stracciatellaquark

Stracciatellaquark

Lecker Stracciatella mit Quark: Stracciatellaquark

Stracciatellaquark für 5

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitung 5 min Koch-/Backzeit 5 min Ruhezeit 120 min Gesamtzeit 2 hrs 10 Min. Portionen: 5 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Lecker Stracciatella mit Quark: Stracciatellaquark

Zutaten:

Zutaten:

Zubereitung:

Zubereitung:

  1. Anrühren

    Den Puderzucker sieben und mit dem Magerquark cremig rühren.

  2. Sahne schlagen

    Die Sahne mit dem Handrührgerät anschlagen, das Päckchen Sahnesteif dazu geben und die Sahne steif schlagen.

  3. Zusammenführen

    Jetzt die Sahne unter den Quark heben und zum Schluss die Schokoladeraspeln unterheben.

  4. Finalisierung

    In eine große Schüssel geben und 1-2 Stunden kalt stellen vor dem servieren.

Notizen

Wir wünschen einen guten Appetit.

Schlüsselwörter: Magerquark, Puderzucker, Quark, Sahne, Sahnesteif, Schokolade, Stracciatella, Stracciatellaquark, Zartbitterschokolade

Unser Tipp

Werbung

Willst Du einmal richtiges Stracciatella-Aroma erleben? Dann teste das hier mal:

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B01LOIEZZC&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B01LOIEZZC

Weitere Rezepte für Desserts findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptfamilie

Über den AutorRezeptfamilie

Wie war noch einmal das Rezept? Wo habe ich es bloß hingelegt? Alle diese Fragen wollten wir uns nicht mehr stellen und haben daher diese Internetseite ins Leben gerufen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner