Nudel Kabanossi Pfanne in Paprikasoße
aus der Pfanne Hauptspeisen

Nudel Kabanossi Pfanne in Paprikasoße

Nudel Kabanossi Pfanne in Paprikasoße

Nudel Kabanossi Pfanne in Paprikaasoße

Ein freches und frisches Nudelgericht, welches jedem schmeckt: Nudel Kabanossi Pfanne in Paprikasoße

  • 400 g grüne Bohnen (tk)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 x Paprikamix
  • Thymian
  • 2 EL Öl
  • 4-6 EL Tomatenmark
  • 2-3 EL Honig (flüssig)
  • 1 Tomatensaft
  • 1 kg Nudeln Rigatoni
  • Parmesankäse
  1. Bohnen im kochendem Salzwasser kochen. Paprika in grobe Stücke schneiden. Kabanossi in dünne Scheiben schneiden.

  2. Kabanossi in der Pfanne mit Öl 2-2 Minuten anbraten. Paprika zugeben, 5 Minuten mit an braten. Tomatenmark zugeben, ca 1 Minute anschwitzen. Honig und nach belieben Thymian hinzugeben. Mit Tomatensaft ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Bohnen mit in die Pfanne geben.

  3. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Alles mischen und auf dem Teller mit Parmesan bestäuben. Auf dem Bild habe ich dies im nachhinein gemacht, daher ist kein Parmesan zu sehen.

Unser Tipp

Mit der richtigen Pfanne macht das Braten noch mehr Spaß:

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B0009T2BHC&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B0009T2BHC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptfamilie

Über den AutorRezeptfamilie

Wie war noch einmal das Rezept? Wo habe ich es bloß hingelegt? Alle diese Fragen wollten wir uns nicht mehr stellen und haben daher diese Internetseite ins Leben gerufen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner