Showing 11 Result(s)
Spaghetti Eis Nachtisch
Desert

Spaghetti Eis Nachtisch

Spaghetti Eis Nachtisch – sieht aus wie Spaghetti-Eis, schmeckt so, ist aber kein Eis.

Der Ursprung

Spaghetti Eis wurde in Deutschland erfunden und ist ein originär deutsches Dessert. Es wurde erstmals in den 1960er Jahren von Dario Fontanella, einem italienischen Einwanderer und Inhaber einer Eisdiele in Mannheim, Deutschland, kreiert. Fontanella kam auf die Idee, ein Dessert zu entwickeln, das wie Spaghetti aussieht, nachdem er beobachtet hatte, wie seine Kunden ihre Eiscreme in lange, schmale Streifen schaufelten und es dann mit Fruchtsauce übergossen.

Um dieses Phänomen nachzuahmen und zu einem einzigartigen Eiscreme-Dessert zu werden, begann Fontanella, Vanilleeis durch eine Spätzlepresse zu drücken, um dünne, spaghettiähnliche Stränge zu erzeugen. Er fügte dann Erdbeersoße und “Parmesan” (weiße Schokolade oder Kokosraspeln) hinzu. Das Ergebnis war ein Dessert, das wie Spaghetti aussah, aber tatsächlich aus Eiscreme und leckeren Toppings bestand.

Spaghetti Eis wurde schnell in Deutschland populär und hat sich zu einem festen Bestandteil der deutschen Eisdielenkultur entwickelt. Es ist heute ein beliebtes und traditionelles Dessert in Deutschland und hat auch in anderen Ländern, insbesondere in Europa, viele Anhänger gefunden.

Spaghetti Eis

Spaghetti Eis ist ein beliebtes Eisdessert, das in Deutschland und einigen anderen europäischen Ländern sehr populär ist. Es sieht aus wie eine Portion Spaghetti, ist aber tatsächlich eine kreative Art von Eiscreme-Dessert. Hier ist, wie es typischerweise zubereitet wird:

  1. Eiscreme: Die Basis von Spaghetti Eis besteht aus Vanilleeis, das durch eine spezielle Spätzlepresse oder Eismaschine gedrückt wird, um dünne, spaghettiähnliche Stränge zu erzeugen.
  2. Erdbeersoße: Die “Tomatensoße” besteht normalerweise aus pürierten Erdbeeren oder einer ähnlichen roten Fruchtsauce, die über die Eiscreme-Spaghetti gegossen wird, um die Optik von Tomatensauce zu imitieren.
  3. Toppings: Als “Parmesan” werden geriebene weiße Schokolade oder Kokosraspeln über die Eiscreme-Spaghetti gestreut. Manchmal werden auch Schokoladensplitter oder andere Toppings hinzugefügt, um das Dessert zu vervollkommnen.

Spaghetti Eis Nachtisch klingt nach einer interessanten und kreativen Idee für einen Nachtisch! “Spaghetti Eis” ist normalerweise ein beliebtes Eisdessert in Deutschland, das aussieht wie Spaghetti, aber aus Eiscreme und verschiedenen Toppings besteht.

Wenn es nicht wirklich Eis ist, könnte es sich bei Spaghetti Eis Nachtisch um eine Art Tiramisu, Pudding, Kuchen oder eine andere Dessertkreation handeln, die so gestaltet ist, dass sie wie Spaghetti Eis aussieht.

Wäre es interessant zu erfahren, wie genau dieser Spaghetti Eis Nachtisch hergestellt wird und welche Zutaten verwendet werden, um den Spaghetti-Eis-Look zu erreichen? Es wäre sicherlich ein lustiger und überraschender Nachtisch für Gäste!

Wenn die Antwort auf die obige Frage JA lautet, dann haben wir hier genau das richtige Rezept für Spaghetti Eis Nachtisch:

Rezeptkarte

3.6 von 5 Stimmen

Spaghetti Eis Nachtisch für 10

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitung 20 mins Ruhezeit 120 mins Gesamtzeit 2 hrs 20 Min.
Portionen: 10
Beste Saison: Available

Beschreibung

Sieht aus wie Spaghetti-Eis, schmeckt so, ist aber kein Eis.

Zutaten für Spaghetti Eis Nachtisch und die rechts angegebene Anzahl an Portionen

Zubereitung

  1. Zubereitung der Masse

    Mascarpone mit Quark, Puderzucker, Zitronensaft und Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. 

  2. Erdbeersauce

    Die Erdbeeren antauen, pürieren und mit Puderzucker nach Geschmack süßen. Dann über die Quark-Mascarponemasse geben. 

  3. Verzierung

    Mit geraspelter weißer Kuvertüre verzieren und mindestens zwei Stunden kaltstellen!

Notizen

Wir wünschen einen guten Appetit.

Schlüsselwörter: Eis, Erdbeeren, Kuvertüre, Magerquark, Mascarpone, Nachtisch, Puderzucker, Sahne, Schokolade, Spaghetti Eis Nachtisch, Speghettieis, Vanillepudding, Vanillezucker, Vanillin, Vanillinzucker, weiße Schokolade, Zitronensaft

Weitere Dessertvorschläge erhalten Sie hier, unsere Rezeptvideos hier.

Nachtisch mit Quark und Vanillepudding - Rezeptfamilie
Ein Dessert bzw. Nachtisch mit Quark und Vanillepudding...so lecker kann Sünde sein. Read more
Desserts - Nachspeisen - Rezeptfamilie
Unsere Lieblingsrezepte für Desserts, also Nachtisch vor. Stolz können wir inzwischen 9 verschiedene Desserts (allesamt Puddings) aufweisen. Read more
Raffaello-Quark-Creme
Raffaello auspacken und zerkleinern (geht mit einem Pürrierstab prima). Den Quark mit Zucker und Vanillinzucker dazugeben und verrühren. Die Sahne Read more
Stracciatellaquark
Den Puderzucker sieben und mit dem Magerquark cremig rühren. Die Sahne mit dem Handrührgerät anschlagen, das Päckchen Sahnesteif dazu geben Read more
sommerlicher Obst Joghurt/Quark
Genau das Richtige für den Sommer: sommerlicher Obst Joghurt/Quark Read more
Apfelgrütze
Die Äpfel in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit 350 ml Apfelsaft, Zucker und Zimt zum Kochen bringen. Das Puddingpulver mit Read more
Windbeutel mit Creme und Früchten
Wer es richtig süß mag und gerne schlemmt wird das hier lieben. Windbeutel mit Creme und Früchten Read more
Spaghetti Eis Nachtisch
Sieht aus wie Sphaghettieis, schmeckt wie Spaghettieis, ist aber kein Eis. Read more
Apfelpudding
Leckerer Pudding mit frischen Äpfeln. Read more
Pfirsichquark mit Pudding
Pfirsichquark mit Pudding für 6 - ein frischer Quark zu jeder Jahreszeit! Read more
Mini Knödel mit Blitz Bolognese Rezeptfamilie Kochen und Backen für die Familie Kindergericht Familienessen Familinegericht
aus der Pfanne aus dem Topf Hauptspeisen

Mini Knödel mit Blitz Bolognese

Mini Knödel mit Blitz Bolognese

Mini Knödel mit Blitz Bolognese Rezeptfamilie Kochen und Backen für die Familie Kindergericht Familienessen Familinegericht

Diesmal keine normale Bolognese! Ein Gericht was schnell zuzubereiten ist.

  • 2 Packungen Kloßteig Seidenknödel (a 750 g)
  • 1000 g Hackfleisch (z.B. gemischt)
  • 4 Dosen stückige Tomaten (a 450 ml)
  • Basilikum (nach Belieben )
  • Salz (nach Belieben)
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL ÖL
  • 2 EL Tomatenmark
  • schwarzer Pfeffer (nach Belieben)
  • 2 Prisen Zucker
  • 1 Tüte Parmesankäse

Zubereitung der Klöße

  1. Aus dem Knödelteig kleine Knödel formen und im siedenem Salzwasser 18-20 Minuten garen.

Zubereitung der Bolognese

  1. Zwiebeln und Knoblauch klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch im Öl 2-3 Minuten andünsten.

  2. Hack zugeben und 4-5 Minuten anbraten. Tomatenmark unterrühren und kurz anschwitzen.

  3. Tomaten zugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  4. Mit Salz, Zucker, Basilikum und Pfeffer würzen.

Anrichten

  1. Klöße und Soße anrichten und mit Parmesan belegen. 

Herbstgericht Kürbisrisotto zu Halloween - Kochen und Backen mit der Rezeptfamilie
Halloween aus dem Topf Hauptspeisen Saisonal

Herbstgericht Kürbisrisotto zu Halloween für 6

Herbstgericht Kürbisrisotto zu Halloween

Ein tolles Rezept für die ganze Familie: Herbstgericht Kürbisrisotto zu Halloween

Weitere Rezepte zu Halloween findet ihr hier.

Rezeptkarte

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitung 20 mins Koch-/Backzeit 20 mins Ruhezeit 10 mins Gesamtzeit 50 Min.
Portionen: 6
Beste Saison: Fall

Beschreibung

Das passende Gericht zur kalten Jahreszeit und Halloween

Zutaten

Zubereitung

Video
Deaktiviert Aktiviert

Vorbereitung

  1. Vorbereitung

    Kürbisfleisch in Streifen schneiden. Schalotte und Knoblauch abziehen und fein hacken.

  2. Bratvorgang

    Das Öl erhitzen, die Butter darin zerlassen. Knoblauch, Schalotten und Kürbisstreifen darin andünsten.

  3. Reis hinzugeben

    Den Reis einstreuen und ebenfalls kurz dünsten. Wein angießen, aufkochen. Nach und nach die Brühe angießen.

    Den Reis ca. 20 Minuten ausquellen lassen.

  4. Finalisieren

    Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 10 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben. Créme fraíche und Parmesan unterheben, mit Pfeffer würzen.

Notizen

Das ideale Essen zu Halloween.

Schlüsselwörter: Butter, Cayennepfeffer, Creme Fraiche, Frühlingszwiebeln, Gemüsebrühe, Halloween, Herbstgericht, Herbstgericht Kürbisrisotto zu Halloween, Knoblauchzehen, Kürbis, Kürbisfleisch, Kürbisrisotto, Olivenöl, Parmesan, Risottoreis, Schalotten, Weißwein

Unsere Empfehlungen:

Werbung

q? encoding=UTF8&ASIN=3742306286&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=3742306286 q? encoding=UTF8&ASIN=B088HHC8SJ&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=B088HHC8SJ q? encoding=UTF8&ASIN=3748132387&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=3748132387 q? encoding=UTF8&ASIN=B09K1WVHN7&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=B09K1WVHN7 q? encoding=UTF8&ASIN=3742306278&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=3742306278 q? encoding=UTF8&ASIN=B0BJ1YJHLJ&Format= SL110 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li1&o=3&a=B0BJ1YJHLJ
Spinatlasagne für Luca
aus dem Ofen Hauptspeisen

Spinatlasagne für Luca

Spinatlasagne für Luca

Spinatlasagne für Luca

Kinder mögen Spinat, vor allem in Lasagne: Spinatlasagne für Luca

  • 1.200 g Spinat (TK oder frisch, dann blanchiert)
  • 3 Zwiebeln (mittelgroß)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 700 g passierte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 3 EL Kräuter (gemischte, TK)
  • Öl
  • 600 g Frischkäse (leicht)
  • 150 g Parmesan
  • 150 g Gouda
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Paprikapulver
  • Lasagneplatten ((nach Bedarf))
  • 1 Dose stückige Kräuter-Tomaten
  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, 2 EL Öl erhitzen und je die Hälfte von Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Den Spinat unterrühren und heiß werden lassen, zum Schluss den Frischkäse unterrühren. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. 2 EL Öl erhitzen, die restlichen Zwiebeln und den restlichen Knoblauch darin anbraten, Tomatenmark und Kräuter dazu geben, kurz durchrösten und mit den passierten Tomaten aufgießen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. 

  3. Eine Auflaufform fetten, etwas Tomatensauce darin verteilen, dann Lasagneplatten, Spinat, Tomatensauce und wieder Lasagneplatten Schicht für Schicht in die Form füllen, mit Lasagneblätter abschließen und darauf die Dose mit den stückigen Tomaten mit Kräutern verteilen. Mit Parmesan und Gouda bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 175° Umluft 40-45 Minuten backen.

Unser Tipp

Wer Spinat mag, kann mit Spinatpulver noch viel mehr machen: Ideal für Superfood Smoothies Saft, Trinks & Shakes.

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B084HDPBPC&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B084HDPBPC
Nudel Kabanossi Pfanne in Paprikasoße
aus der Pfanne Hauptspeisen

Nudel Kabanossi Pfanne in Paprikasoße

Nudel Kabanossi Pfanne in Paprikasoße

Nudel Kabanossi Pfanne in Paprikaasoße

Ein freches und frisches Nudelgericht, welches jedem schmeckt: Nudel Kabanossi Pfanne in Paprikasoße

  • 400 g grüne Bohnen (tk)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 x Paprikamix
  • Thymian
  • 2 EL Öl
  • 4-6 EL Tomatenmark
  • 2-3 EL Honig (flüssig)
  • 1 Tomatensaft
  • 1 kg Nudeln Rigatoni
  • Parmesankäse
  1. Bohnen im kochendem Salzwasser kochen. Paprika in grobe Stücke schneiden. Kabanossi in dünne Scheiben schneiden.

  2. Kabanossi in der Pfanne mit Öl 2-2 Minuten anbraten. Paprika zugeben, 5 Minuten mit an braten. Tomatenmark zugeben, ca 1 Minute anschwitzen. Honig und nach belieben Thymian hinzugeben. Mit Tomatensaft ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Bohnen mit in die Pfanne geben.

  3. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Alles mischen und auf dem Teller mit Parmesan bestäuben. Auf dem Bild habe ich dies im nachhinein gemacht, daher ist kein Parmesan zu sehen.

Unser Tipp

Mit der richtigen Pfanne macht das Braten noch mehr Spaß:

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B0009T2BHC&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B0009T2BHC
Rosenkohl Auflauf
aus dem Ofen

Rosenkohl Auflauf

Rosenkohl Auflauf
Rosenkohl Auflauf – der gesunde und vitaminreiche Auflauf für die kalte Jahreszeit.

Rosenkohl Auflauf

Zutaten für 5 Personen:

1000g Rosenkohl
Salz, Pfeffer
30g Butterschmalz
1000 g Schupfnudeln
200 g Schinkenwürfel mager
800 ml Milch
4 Eier M
geriebene Muskatnuss
200g Gouda gerieben
100g Parmesan gerieben

Zubereitung:

Rosenkohl putzen und waschen und im kochendem Salzwasser 15 Minuten garen.
Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin unter wenden 5 Minuten goldgelb braten.
Milch und Eier verrühren. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Alle Käsesorten in die Eiermilch rühren. Rosenkohl abgießen.
Schupfnudeln, Rosenkohl und Schinken in einer Auflaufform mischen. Mit der Käsesoße begießen. Im Ofen bei 150 Grad 35 Minuten überbacken.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner