Kartoffeleintopf mit Mettbällchen
Suppen

Kartoffeleintopf mit Mettbällchen

Kartoffeleintopf mit Mettbällchen

Kartoffeleintopf mit Mettbällchen

Schmeckt wie bei Oma: Kartoffeleintopf mit Mettbällchen

  • 1.200 g Kartoffeln
  • 2 Pck Suppengrün (TK a 450g)
  • 500 g Sauerkraut
  • 800 g Schweinemett
  • 6 Zwiebeln
  • 8 EL Öl
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 6 Lorbeerblätter
  • 2 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  1. Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Beides grob würfeln.

  2. 4 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Kartoffeln, Suppengrün und Sauerkraut darin kurz andünsten.

  3. Brühe angießen und aufkochen. Lorbeer und Honig zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca 20 Minuten kochen lassen. 

  4. Inzwischen aus dem Mett kleine Bällchen Formen. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Bällchen darin rundherum ca. 6 Minuten braten. Herausnehmen und abtropfen lassen. 
    Lorbeer und 1/3 Gemüse herausnehmen. Suppe pürieren. Rest Gemüse Mettbällchen zugeben.

Unser Tipp für mehr Frische

Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch haben eins gemeinsam. Wenn Sie dunkel und bei leichter Luftzirkulation gelagert werden, sind Sie lange haltbar. Kleine Lüftungslöcher in den Vorratsdosen verhindern dabei Keime und sorgen für eine maximale Haltbarkeit.

Werbung:
q? encoding=UTF8&ASIN=B071ZXYY35&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rezeptfamilie 21&language=de DEir?t=rezeptfamilie 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B071ZXYY35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptfamilie

Über den AutorRezeptfamilie

Wie war noch einmal das Rezept? Wo habe ich es bloß hingelegt? Alle diese Fragen wollten wir uns nicht mehr stellen und haben daher diese Internetseite ins Leben gerufen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner