Apfelkraut mit Schupfnudeln für 8

Schupfnudeln - lecker frisch und doch sättigend
Anrichten von Apfelkraut mit Schupfnudeln - Rezeptfamilie pinit View Gallery 8 photos

Wie Ihr ganz einfach für ca. 8 Personen Apfelkraut mit Schupfnudeln kocht.

Apfelkraut mit Schupfnudeln für 8

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitung 10 mins Koch-/Backzeit 10 mins Ruhezeit 5 mins Gesamtzeit 25 Min.
Portionen: 8 Kalorien: 350
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Mit diesem Rezept und Video zeige ich Euch, wie Ihr ganz einfach für ca. 8 Personen Apfelkraut mit Schupfnudeln kocht. Das ist dann lecker frisch und super sättigend.

Schupfnudelpfanne
Apfelkraut mit Schupfnudeln

Zutaten:

Zutaten

Anleitung

Video
Deaktiviert Aktiviert

Zubereitung

  1. Vorbereitung

    Zunächst stelle ich mir meist alle Zutaten, die ich benötige, bereit.

    Zutaten Schupfnudeln mit Apfelkraut
  2. Zubereitung der Äpfel

    Äpfel in Würfel schneiden und in einem Topf Zucker karamelisieren. Apfelwürfel zugeben und kurz mitkaramellisieren.

    Äpfel in Würfel schneiden für die Schupfnudelpfanne
    Äpfel in Würfel schneiden für die Schupfnudelpfanne - Rezeptfamilie
    Apfelwürfel im Topf karamelisieren
  3. Veredelung der Äpfel

    Apfelsaft zufügen und das Karamell lösen. Wasser und Sahne zufügen. 6 Beutel Zwiebel Rahmsauce einrühren und zum Kochen bringen.

    Veredelung der Äpfel - Rezeptfamilie
  4. Fusion von Sauerkraut und Äpfeln

    Sauerkraut abtropfen lassen, zugeben und bei geringer Wärme ca. 10 Min. kochen.

    Sauerkraut untergeben - Rezeptfamilie
  5. Braten der Schupfnudeln

    In einer Pfanne Öl heiß werden lassen. Schupfnudeln zugeben und anbraten.

    Braten der Schupfnudeln - Rezeptfamilie
  6. Schupfnudeln und Apfelkraut anrichten

    Schupfnudeln und Apfelrahmkraut zusammen gemischt anrichten.

    Anrichten von Apfelkraut mit Schupfnudeln - Rezeptfamilie

Notizen

Wir wünschen  einen guten Appetit!

Schlüsselwörter: Schupfnudeln, Apfel, Äpfel, Apfelkraut, Nudelpfanne, Schupfnudelpfanne

Teile dieses Rezept gerne!

Nutze den Hashtag #rezeptfamilie wenn Dir dieses Rezept gefällt. Folge @rezeptfamilie auf Instagram für weitere Rezepte.

auf Pinterest teilen

pinit
Recipe Card powered by WP Delicious

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner